Vivi Geka

Vivi Gkeka - Mandoline
Vivi Gkeka - Mandoline

Vivi Geka

Vivi Geka (βιβη γκεκα) ist eine Mandolinenspielerin aus Griechenland. Ich habe sie durch Videos mit dem PIanisten Dr. George Roberts entdeckt. Mir gefällt besonders das ungewöhnliche Repertoir von Vivi Geka und das Zusammenspiel mit den Kavier.

Als Schreibweise ihres Namens habe ich Vivi Geka, aber auch Vivi Gkeka gefunden.

Eine kurze Biografie gibt es auf der Seite musicale.gr (siehe Button unten).

Vivi Geka was born in Athens in 1968 and has studied theory of music, mandolin and piano at the Greek Conservatory and the Conservatory of Aggela Lalaouni. She has collaborated with great Greek composers such as Manos Hadjidakis and Mikis Theodorakis and with famous international music ensembles.

Listen to “The Concerto” from the album “Polyrhythmic Eroticism” with 21 melodies of Manos Hdjidakis.

Vivi Geka wurde 1968 in Athen geboren, sie hat dort Musiktheorie, Mandoline und Piano studiert. Sie hat mit griechischen Komponisten wie Manos Hadjidakis und Mikis Theodorakis zusammengearbeitet.

Ich habe zuerst ein aktuelles Video mit Vivi Geka bei Facebook entdeckt. 

Zusammen mit dem Pianisten Dr. George Roberts spielt sie interessante Stücke - Lieder aus der Karibik, Werke von Johann Sebastian Bach und auch ein paar Jazz Klassiker. Bei einigen Stücke spielt auch eine typisch karibische Steel-Drum mit.

Das Zusammenspiel von Klavier und Mandoline gibt es nicht so oft. Die Videos mit Dr. George Roberts zeigen dass diese Besetzung aber große Möglichkeiten bietet. Vielleicht sollte man in dieser Besetzung wieder häufiger spielen?

In ihrem eigenen youtube Kanal findet man eine Reihe von Videos mit der Gruppe " opou gamma, ro "

(Mandoline: Vivi Gkeka / Cello: Christina Kolovou / Bass: Vaggelis Zografos / Piano: George Diamantopoulos)

Ausserdem habe ich weitere Videos zusammen mit dem Gitarristen George Diamantopoulos gefunden.

Ich habe viele Videos mit Vivi Geka in der Playliste (siehe Button) gesammelt.

Kitchener's Rainorama. Vivi Gkeka: mandolin, Dr. George Roberts: piano and arrangement.

Sly Mongoose, Caribbean music for Mandolin and Piano. Musical Musings by Dr. George Roberts

Νυχτερινός Περίπατος - Nyhterinos Peripatos

Vivi Gkeka - Mandoline
Vivi Gkeka - Mandoline * George Diamantopoulos - Guitar, Mandola

Faidra - Agapi mou, agapi mou

Nyxterinos Peripatos - Manos Hadjidakis

Vivi Gkeka - Mandoline Dr. George Roberts Piano
Vivi Gkeka - Mandoline und Dr. George Roberts - Piano

Drucken