Mandoline lernen - Kapitel 15

Kapitel 15 – Töne auf D-Saite und A-Saite – D-Dur Tonleiter

In diesem letzten Kapitel habe ich Lieder und Spielstücke zusammengetragen bei denen die bisher gelernten Töne und Akkorde auf der Mandoline geübt werden können. Dabei lernen wir auch andere Rhythmen und Taktarten kennen.

Wenn du die Lieder und Stücke und alle Akkorde in diesem Kapitel spielen kannst dann hast du dein erstes Ziel erreicht.

Auf dieser Basis kannst du dann daran gehen die übrigen Töne zu lernen, andere Tonarten und Fingerstellungen zu entdecken, und die Anschlagstechnik der Mandoline weiterzuentwickeln.

Sobald ich diese 15 Kapietel komplett ausgearbeitet habe werde ich weitere Themen behandeln, neue Spielstücke und Techniken besprechen und Hinweise für die weitere Erarbeitung der Mandolinentechnik geben.

Tonleiterübung

Die erste Tonleiterübung zum Warmspielen - zuerst spielst du die Tonleiter, zum Abschluss kommen die vier Rhythmuswörter als Anschlagübung dazu. Die zweite Übung kannst du in verschiedenen Rhythmen spielen, ersetze die beiden ersten Viertelnoten durch eines der anderen Rhythmuswörter - Mandoline, Saxophon, Querflöte, Gong. Spiele diese Übungen jeden Tag bis du sie sicher beherrschst.

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Tonleiterübung
Tonleiterübungen

Übe diese Tonleiterübung auch in der 3. Lage und beginne mit dem ersten Finger auf dem Ton D auf dem 5. Bund der A-Saite (vgl. Kapitel 12). So erklingt die D-Dur Tonleiter eine Oktave höher. Spiele die Töne in der hohen Lage und sage die Tonnamen dazu auf: d e fis g  a h cis d.

Es folgen nun bekannte und neue Lieder im Umfang der D-Dur Tonleiter. Fast alle diese Lieder kannst du auch in der hohen Oktave spielen.

The Scotch Ramble in D

Spiele alle Stimmen dieses Satzes außer der letzten Zeile. In der letzten Zeile kannst du die tiefen Töne in den ersten drei Takten auch weglassen.

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Tonleiterübung
The Scotch Ramble - copyright 2021 Michael Reichenbach

Video - The Scotch Ramble

Before I’d be a Slave

In diesem Lied aus Amerika brauchst du nur die sechs Töne d bis h. Spiele die Akkorde im Schlagrhythmus der ersten beiden Takte weiter!

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Tonleiterübung
Before I'd be a Slave - copyright 2021 Michael Reichenbach

Video - Before I'd be a Slave

Video - Before I'd be a Slave - Begleitung / Playalong

Oh Susanna

Auch dieses Lied kannst du mit nur sechs Tönen spielen. Für die Begleitung brauchst du die drei Akkorde D-Dur, A7 und G-Dur.

Ein Tutorial für diese Lied folgt später. Du kannst auch beim folgenden Video mit einer Solo-Version ovn Oh Susanna mitspielen.

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Oh Susanna
Oh Susanna - copyright 2021 Michael Reichenbach

Video - Oh Susanna - Solo Version

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Teil 2

Die Fortsetzung dieses Kapitels erfolgt auf der nächsten Seite:

Mandoline lernen - Kapitel 15 - Tonleiterübung
Alte Postkarte

Drucken