Sierra Hull

In den letzten Jahren sind eine Reihe von sehr guten jungen Mandolinenspielern in den USA bekannt geworden. Sierra Hull und Sarah Jarosz haben die ersten CDs mit Erfolg veröffentlicht, Dominick Leslie spielt mit den Deadly Gentlemen, Jenny Lyn Gardner mit Della Mae, Josh Pinkham, Rebecca Lovell, Jake Joliff, Bryce Milano. Ich finde es sehr interessant die Entwicklung dieser jungen Mandolinenspieler zu verfolgen.

Sierra Hull war begeistert für Sam Bush und hat seine Stil nachgeahmt und von ihm gelernt. Nachdem sie Alison Krauss kennen gelernt hatte wurde für Sierra ein Auftritt bei der Woodsongs Radio Hour gemeinsam mit ihrem Idol organisiert. Das Video von diesem Auftritt ist bei youtube zu finden - fantastisch wie die kleine Sierra mit Sam Bush mithält!

Mit 13 Jahren bekam sie einen Vertrag bei Rounder Records wo sie 2008 die CD Secrets und 2011 die CD Daybreak veröffentlicht hat.

Immer wieder hat sie auch bei Veranstaltungen wie dem Mandolin Symposium als Dozentin mitgewirkt.

Sierra Hull hat ein Studium am Berklee College of Music in Boston absolviert. 

Wikipedia über Sierra Hull

Blogbeiträge zu Sierra Hull

Artikel im Mandolin Cafe über die jungen MandolinenspielInnen:

http://www.mandolincafe.com/forum/entry.php?161-Where-s-The-Crop-of-New-Young-Hotshots

Video - Sierra Hull mit Sam Bush - Turkey in the Straw

 

Playliste Sierra Hull mit Videos von 2018 / 2019

Don Stiernberg

Don Stiernberg hat bei Jethro Burns Mandoline gelernt. Er war von Anfang an davon begeistert Jazz auf der Mandoline zu spielen. Heute ist er der führende Mandolinenspieler aus dem Bereich Jazz.

Ich habe ihn wie Mike Marshall bei der European Mandolin Academy kennen gelernt. Auch beim Mandolinenfestival der New Acoustic Gallery wirkt er regelmäßig mit.

Er hat schon in den 1980er Jahren mit Jethro Burns zusammen gespielt, so kann man ihn auch in vielen Videos sehen und hören.

Mike Marshall

Mike Marshall ist heute einer der besten Mandolinisten aus den USA. Seit gut 30 Jahren spielt er alles, was auf Mandoline, Mandola und Mandocello (in Deutschland Mandoloncello) möglich ist, von Bluegrass über Dawg bis zum Jazz, von Klassik bis hin zu brasilianischer Choromusik.

In den frühen 80er Jahren spielte er im David Grisman Quintett. In den Mandolin World News – damals die wichtigste Zeitschrift für Mandolinenspieler – schrieb er die Beginners Page mit Tips zum Lernen der Mandoline.

Im Modern Mandolin Quartett spielte er Bearbeitungen klassischer Musik von Bach oder der Nussknacker-Suite bis hin zu Gershwins West Side Story.

Seit einigen Jahren interessiert er sich auch sehr für die brasilianische Choro Musik, und hat intensive Kontakte mit den brasilianischen Mandolinisten wie Hamilton de Holanda, Danilo Brito oder Dudu Maia geknüpft.

Mike unterrichtete regelmäßig beim Mandolin Symposium in Kalifornien, dort hat er auch Caterina Lichtenberg kennengelernt mit der er inzwischen verheiratet ist.

Vor einigen Jahren wurde eine European Mandolin Academy organisiert die bisher zweimal stattgefunden hat.

Mike Marshall ist ein ausgezeichneter Lehrer, wer die Gelegenheit hat einen Workshop oder Kurs bei ihm zu besuchen sollte das auf jeden Fall nutzen!