Mandoline lernen - Kapitel 10

Kapitel 10  - Die Akkorde A-Moll und D-Moll

In diesem Kapitel lernen wir zwei wichtige Akkorde zu greifen. Dabei muss auch der 4. Finger, der kleine Finger greifen. So wird das Greifen der linken Hand für das Melodiespiel mit allen vier Fingern vorbereitet. 

Wir lernen den A-Moll Akkord und den Wechsel zwischen G-Dur und A-Moll.

Wir lernen den D-Moll Akkord und den Wechsel zwischen D-Moll und C-Dur.

Dieser Griff lässt sich auf dem ganzen Griffbrett verschieben. Mit diesem Griff können wir - je nachdem wo wir diesen greifen - später ganz verschiedene Akkorde spielen.

In diesem Kapitel geht es hauptsächlich um die Akkorde. Die Melodien sollen vom Lehrer, einem fortgeschrittenen Schüler gespielt werden. Due kannst aber auch die Videos (in Vorbereitung) verwenden um die Akkorde zu üben.

Vorübung

Wiederhole den Wechsel zwischen C-Dur und G-Dur aus Kapitel 5. 

C-Dur
C-Dur
G-Dur
G-Dur

Übung - C-Dur und G-Dur

Spiele die folgenden Akkorde

Übung C-Dur und G-Dur
Akkordefolge mit C-Dur und G-Dur

Der A-Moll Akkord

Wenn man zusätzlich zum C-Dur Griff aus Kapitel 5 noch den kleinen Finger auf den 5. Bund der E-Saite setzt ergibt sich der A-Moll-Akkord. Der kleine Finger wird so stark gekrümmt dass er mit der Spitze gut greifen kann.

C-Dur
A-Moll
G-Dur
G-Dur
C-Dur
A-Moll

Übung - C-Dur, G-Dur und A-Moll

Wechsel zwischen G-Dur, C-Dur und A-Moll

Übung C-Dur und G-Dur
Akkordfolge mit C-Dur, G-Dur und A-Moll

What shall we do with a drunken Sailor (A-Moll)

Für die Begleitung des Liedes spielst du die Akkorde A-Moll und G-Dur

Notation mit Griffbildern und Rhythmusnotation

Übung C-Dur und G-Dur
Waht shall we do with a drunken Sailor (copyright 2020 Michael Reichenbach)

What shall we do with a drunken Sailor (D-Moll)

Jetzt spielen wir noch einmal das Lied "What shall we do with a drunken Sailo", aber in einer andern Tonart (D-Moll).

Für die Begleitung des Liedes spielst du jetzt die Akkorde D-Moll und C-Dur. Spiele die drei tiefen Saiten.

Ichhabe wieder die Griffbildern und die Rhythmusnotation für die Akkorde verwendet.

Die Melodie kann von einem fortgeschrittenen Spieler gespielt werden. DU kannst die Melodie auch singen falls es von ther Tonlage her passt.

What shall we do with a drunken sailor
Waht shall we do with a drunken Sailor in D-Moll (copyright 2020 Michael Reichenbach)

The Templehouse Reel (D-Moll)

Ein weiteres irisches Stück ist der Templehouse Reel.

Für die Begleitung des Liedes brauchst du wieder die Akkorde D-Moll und C-Dur. Spiele die drei tiefen Saiten.

Ich habe wieder die Griffbildern und die Rhythmusnotation für die Akkorde verwendet.

Die Melodie kann von einem fortgeschrittenen Spieler gespielt werden.

The Templehouse Reel
The Templehouse Reel D-Moll (copyright 2020 Michael Reichenbach)

The Swallowtail Jig (D-Moll)

Der Swallowtail Jig ist ein irisches Stück im typischen 6/8 Takt.

Für die Begleitung des Liedes brauchst du wieder die Akkorde D-Moll und C-Dur. Spiele die drei tiefen Saiten.

Ich habe wieder die Griffbildern und die Rhythmusnotation für die Akkorde verwendet.

Die Melodie kann von einem fortgeschrittenen Spieler gespielt werden.

The Swallowtail Jig (D-Moll)
The Swallowtail Jig (D-Moll) (copyright 2020 Michael Reichenbach)

A Trip to Kilburn (Black and Grey)

A Trip to Kilburn (Black and Grey) stammt aus der Sammlung " The Dancing Master" die im 17 Jahrhundert von John PLayford herausgegeben wurde.

Für die Begleitung des Liedes brauchst du die Akkorde A-Moll und G-Dur. Spiele die drei hohen Saiten. Beim G-Dur Akkord kannst du alle vier Saiten anschlagen.

Ich habe wieder die Griffbildern und die Rhythmusnotation für die Akkorde verwendet.

Die Melodie kann von einem fortgeschrittenen Spieler gespielt werden.

A Trip to Kilburn (Black and Grey) (A-Moll)
A Trip to Kilburn (Black and Grey) (A-Moll) (copyright 2020 Michael Reichenbach)

The Cuckoo

Ein altes Lied - The Cuckoo is a pretty bird - wurde auch in der amerikanischen Folk- und Bluegrassmusik übernommen. Ich habe die alte Melodie im langsamen Tempo als Einleitung verwendet, dann folgt die vereinfachte, schnelle Melodie die heute gebräuchlich ist. 

Für die Begleitung des Liedes brauchst du die Akkorde D-Moll und C-Dur. Spiele die drei tiefen Saiten.

Ich habe hier die Akkordbezeichnungen und die Rhythmusnotation für die Akkorde verwendet.

Die Melodie kann von einem fortgeschrittenen Spieler gespielt werden.

The Cuckoo
The Cuckoo (copyright 2020 Michael Reichenbach)

Drucken